Anno 1984 sinnlich vegetarisch & seit 2014 himmlisch vegan - Restaurant & Cafe - Catering - Klever Straße 23-25 in Xanten

Couscous Lauchauflauf

Zutaten:

250 g Couscous Reformhaus oder Bioladen
3 EL Saatenmischung, Kürbisskerne, Soblukerne, Pinienkerne
4 EL Walnussöl oder Sonnenblumenöl
500 ml Gemüsebrühe aus Extrakt
750 g Lauch in Stücke von 2 cm Länge schneiden, 500 g Staudensellerie in gleiche Stücke schneiden
150 ml Sahne, 2 EL Madrascurrypulver Asialaden/ Bioladen,Meersalz,Muskat frisch gerieben,
schwarzer Pfeffer,
gekörnte Brühe zum nachwürzen,
3 Eier,
300 g creme fraiche und eine Zehe Knoblauch fein gehackt, nach belieben.

Zubereitung:

Couscous nach Packungsanleitung mit der Gemüsebrühe quellen lassen, Saaten in einer Pfanne kurz anrösten zu dem Couscous geben, durchmischen.

Den Lauch und den Sellerie mit dem Curry und den anderen Gewürzen kurz andünsten.
Sahne, Creme fraiche und die gekörnte Brühe mit den Eiern verquirlen,

Nun eine Auflaufform mit etwas Öl ausfetten, dann die Hälfte der Couscous Mischung hinein geben, und das gedünstete Gemüse darauf verteilen, dann den Rest Couscous verteilen und zum Schluss die Eier- Sahne Mischung darüber gießen.

35- 40 Minuten im Backofen bei 180 ° C fertig garen.

Einen bunten Salat dazu noch ein Kräuter Dipp, ein schmackhaftes und schnelles Essen ist fertig.

Sie können auch die Gemüsesorten mit Wirsing oder Rosenkohl austauschen ganz nach Belieben.