Anno 1984 sinnlich vegetarisch & seit 2014 himmlisch vegan - Restaurant & Cafe - Catering - Klever Straße 23-25 in Xanten

Indisch frittiertes Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

Brokkoli, Blumenkohl, Zwiebeln, Paprika (rot), Karotten, grüne Bohnen
alles in mundgerechte Portionen zerkleinern.


Dip:

60 ml helle Sojasauce (salzig)
3 EL Zitronensaft.
2 EL Mirin (süßer japanischer Wein), alzernativ: süßer Sherry
1 EL Sake (wenn nicht vorhanden, lieber etwas mehr Sherrry)
alle Zutaten in einer Schüssel verrühren.


Frittierteig:

250ml kaltes Wasser
1 Eigelb
125 g Mehl oder Kicherebsenmehl zu einem Teig verrühren.

Den Teig mit einem TL Garam Marsala (Currymischung) und etwas Salz würzen.
Gut einen Liter Öl (Sonenblumenöl oder Palmfett) in einemWok erhitzen.

Gemüse in Mehl wenden, aus den verschiedenen Gemüse Gemüsebündelchen bilden, und diese dann in den Teig tauchen.
Anschließend sofort frittieren, bis sie knusprig sind.

Mit einer Zange auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Dieses wiederholen bis alles Gemüse aufgebraucht ist.

Das frittierte Gemüse mit dem vorher zubereiteten Dip sofort servieren.